Tag des Denkmals 2018 in Mautern

Exklusiver Stadtrundgang durch das römische Favianis & Präsentation der neu renovierten Schlosskapelle am Sonntag, den 30. September 2018.

Ein besonderes Highlight gibt es dieses Mal zum Tag des Denkmals in Mautern zu bewundern:
Die frisch renovierte Schlosskapelle ist erstmals öffentlich zugänglich. Zusätzlich werden hier die Ergebnisse aus den Grabungen in und um die Kapelle präsentiert. Das Fundmaterial  dokumentiert die bewegte Geschichte der Kapelle seit dem 14. Jahrhundert und der unter der Kapelle gelegenen spätantiken, frühmittelalterlichen und hochmittelalterlichen Bauphasen.

Im Rahmen eines Stadtrundgangs erfährt man mehr über das römische Favianis: Vom Hufeisenturm und der erst 2017 umfassend sanierten Römermauer führt der Rundgang durch das ehemalige römische Kastell über den Brunnen des vicus bis zurück zur Nordfront des Kastells.

Besucherinformation

  • Stadtrundgang: 11:00 Uhr, 15:00 Uhr (Treffpunkt vor dem Römermuseum)
  • Schlosskapelle Führungen: 10:00 Uhr, 14:00 Uhr (Treffpunkt vor dem Römermuseum)
  • Die Schlosskapelle samt Fundpräsentation steht an diesem Tag auch außerhalb der Führungszeiten von 10:00-17:00 Uhr für BesucherInnen offen.
  • Die Teilnahme an den Führungen und die Besichtigung der Schlosskapelle sind kostenlos möglich!
  • Das Römermuseum hat regulär geöffnet (kein freier Eintritt).

Ein Kommentar zu “Tag des Denkmals 2018 in Mautern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.