Buchinfo

„Beiträge zur Stadtgeschichte von Mautern an der Donau 1848-1918“ [NEU!]
von Karl Reder (Hrsg.) und Manfred Schovanec

Gebundene Ausgabe: 298 Seiten mit 240 Farb- und SW-Abbildungen und 24 Tabellen
Verlag: Eigenverlag FORUM FAVIANIS 2018
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-200-05658-9
Größe und Gewicht: 30,2 x 21,4 x 2,8 cm; 1.865 g

„Beiträge zur Stadtgeschichte von Mautern an der Donau 1918-1955“
von Karl Reder (Hrsg.) und Manfred Schovanec

Gebundene Ausgabe: 424 Seiten mit 239 SW-Abbildungen und 73 Tabellen
Verlag: Eigenverlag FORUM FAVIANIS 2015
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-200-04023-6
Größe und Gewicht: 30,2 x 21,4 x 3,5 cm; 2.020 g

Bezugsquellen

(1) Online über diese Webseite (Anleitung siehe unten, gegen Vorauskasse)

(2) Selbstabholung

  • Buchhandlung Karl Schmidl, Obere Landstraße 5, 3500 Krems
  • Wachauer Getränke Horst Neger GmbH, Grüner Weg 23, 3512 Mautern
  • Trafik Hochenthanner, St. Pöltner Str., 3512 Mautern
  • Karl Reder (0664-73337378)

 

Onlinebestellung – wie geht das?

  1. Hier klicken
  2. Gewünschte Anzahl der Exemplare eintragen
  3. „In den Warenkorb“ wählen
  4. „Zur Kasse gehen“
  5. Rechnungs- und Versandadresse angeben
  6. Rechnungsbetrag kontrollieren und AGB bestätigen
  7. Die Bestellung mit „Kaufen“ abschließen
  8. Sie erhalten nun unsere Kontodaten angezeigt mit der Bitte um Überweisung des Rechnungbetrags
  9. Spätestens zwei Werktage nach Zahlungseingang verschicken wir die Ware.
  10. Danke!

 

Häufige Fragen

Warum kann man das Buch nicht bei Amazon kaufen?

  • Unser Verein hat erhebliche finanzielle Mittel in die Vorfinanzierung des Drucks investiert. Bei Onlineriesen wie amazon müssten wir für die Listung unseres Titel bis zu 50% des Verkaufspreises an Spesen und Gebühren abführen. Dies wäre wirtschaftlich für uns unattraktiv.

Warum bietet Ihr nur Vorauskasse an?

  • Wir vertreiben nur unseren eigenen Buchtitel. Eine Bezahlfunktion mit Kreditkarte und/oder PayPal würde zusätzlichen Sicherheitsaufwand auf unserer Webseite und Spesen verursachen. Der Stückpreis wäre dadurch erheblich teurer gekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.